Blickwinkel ELA – Die Jonges pflanzen neue Bäume

Pflanzaktion Maximilian-Weyhe-Allee

Die Stadt kann viel leisten, aber nicht alles allein. Um die schweren, durch den Sturm „Ela“ verursachten Schäden in Millionenhöhe zu beseitigen, ist die Kommune auf die Hilfe ihrer Bürgerinnen und Bürger und deren Gemeinsinn angewiesen. In dieser Überzeugung hat sich das Bündnis „Blickwinkel Ela“ gegründet und formiert.

Das Bündnis „Blickwinkel Ela“ stellt insgesamt 140 000 Euro zur Verfügung.

In Absprache mit dem städtischen Gartenamt hat Jonges-Stadtbildpfleger Volker Vogel gemeinsam mit den Bündnispartnern ein auf den genannten Betrag hin gerichtetes Konzept erarbeitet, das in seiner Dimension beschreib- und überschaubar ist.

„Blickwinkel Ela“ hat sich zum Ziel gesetzt, folgende Flächen zu rekultivieren:

  • Maximilian-Weyhe-Allee (südlicher Teil)
  • Lindenrondell im Hofgarten
  • Goltsteinparterre Übergang zum Schauspielhaus
  • Mörsenbroicher Ei am ARAG Tower
  • Golzheimer Friedhof an der ERGO Hauptverwaltung
  • Elbroich-Park nahe Henkel
Posted in Bildgalerien and tagged , , .