Tischgespräch

Ausflug nach Venlo ins Océ-Museum Canon

Am Freitag, den 21.10.2022 unternahm eine sehr überschaubare Schar von Hechten auf Einladung unseres Tischvorstandmitgliedes Guido Moore einen Ausflug nach Venlo ins Océ-Museum und das „Canon Production Printing Netherlands Headquarter“.

Das ehemalige Unternehmen Océ war zuletzt im digitalen Druckwesen weltweit bedeutsam und wurde 2019 von Canon übernommen. Seitdem setzt sich seine Erfolgsgeschichte fort.

Unter der sehr kompetenten Führung von Giudo Moore und seiner Kollegin Vicky wurden wir durch die weitläufigen Anlagen geführt und genossen die reichhaltigen Ausführungen und Einsichten. Nach Einladung zum Mittagessen in der Kantine des hochmodernen Headquarters und dem anschließenden Besuch des Océ-Museums ließen wir den Ausflug in einer Außengastronomie an der Maas in der herbstlichen Sonne ausklingen.

Silberne Treuenadeln

Gestern auf der Mitgliederversammlung des Heimatvereins wurden Silberne Treuenadeln an unsere Tischfreunde

Wilfried Klarwasser
Manfred Klose
Detlef Krüger
Dr. Manfred Peter
Walter Rütgers
Prof. Dr. Bodo E. Strauer

für 25 Jahre Vereinstreue vergeben.

Persönlich entgegengenommen haben die Treuenadeln Detlef Krüger und Walter Rütgers. Wir gratulieren allen geehrten Tischfreunden sehr herzlich!

Walter Rütgers

Detlef Krüger

Besuch im Haus der Geschichte NRW

Am Dienstag, den 01.02.2022 haben sich nach Organisation unseres Tischfreundes Guido Moore einige Hechte im Haus der Geschichte im Behrens-Bau am Mannesmannufer eingefunden. Die außerordentlich informative wie unterhaltsame Führung durch das Museum hat der Düsseldorfer Jong Dr. Peter Henkel übernommen. Wegen der Fülle der Exponate konnte allerdings nur ein kleiner Teil angesprochen werden, weswegen der individuelle Besuch der Ausstellung noch bis zum 23.05.2022 ausdrücklich empfohlen wird. Der Eintritt ist frei. Die Homepage ist unter https://unser-land.nrw/ausstellung zu erreichen. Anschließend an die Führung haben die Hechte den Abend in der nahebei liegenden Gastronomie KIT (Kunst im Tunnel) bei Speise und Trank fröhlich ausklingen lassen.

de Hechte treffen sich online

Hechte_online
Auch die Hechte üben fleißig, um sich in der digitalen Welt Über- oder eher Unterwasser zu halten. Leider gibt es bei der Software für Videokonferenzen auch Qualitätsunterschiede, so wurde das Meeting von letzter Woche 04.02.2021 eher als Fingerübung angesehen.
Heute am 11.02.2021 funktionierte aber alles wesentlich besser, ohne Hall und Verbindungsprobleme.
Bis zu 10 Hechte freuten sich virtuell über das Wiedersehen. Der Vorteil an den virtuellen Treffen ist, dass man rechtzeitig zu den Nachrichten zuhause ist.
Das nächste virtuelle Treffen ist schon geplant und es werden zeitnah die Einladungen dazu rausgehen. Beim folgenden Treffen wird es kein Thema geben, da der allgemeine Austausch über das Erlebte noch ausfüllend genug ist. Wir sind aber für Ideen und Initiativen alle Art offen. Technisch möglich sind Präsentationen, Filme, Musik oder alles kombiniert.

Guido Moore

Dezember 2022
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031